Klaus Wintersperger
Ihre Ansprechperson:Klaus Wintersperger
+43 676 84000 7700
kw@wintersperger.com

Biomasseheizungen

Das Heizen mittels Pellets, Stückholz, Hackgut oder Miscanthus-Elefantengras ist nicht nur umweltfreundlich und CO2-neutral, sondern auch sparsam. Dadurch profitieren Sie von geringeren Betriebskosten.

Benefits:

  • Geeignet im Falle einer Sanierung und/oder dem Umstieg von Öl
  • Empfehlenswert bei einfachem oder günstigem Zugang zu Brennmaterial
  • Besonders gut mit Solar-Anlagen zu kombinieren
  • Verwendung nachwachsender Rohstoffe
  • Auch sehr schöne Varianten möglich, zum Beispiel als Küchenzentralheizungsherd

 

Heizungsanlage für mehrere Abnehmer

Pelletsheizung KematenPelletsheizung KematenPelletsheizung KematenPelletsheizung KematenPelletsheizung KematenPelletsheizung KematenPelletsheizung Kematen

Diese Anlage versorgt die Firma Wintersperger, unser Lager, die Brau Union, sowie 6 Wohneinheiten.

Nach einer Sanierung, bei der 3 Ölanlagen durch die Pelletsanlage abgelöst wurden, sind hier folgende Komponenten im Einsatz:

Kessel: ETA 35kW & Ökofen 56kW, 20 Tonnen Pelletslager, Regelung: “Technische Alternative” mit frei programmierbarer Regelung

 

Kematen, 2013

Holzvergaseranlage mit Pufferspeicher

Holzvergaser AnlageHolzvergaser Anlage

Die Holzvergaseranlage leistet 22kW

Fröling S4 Turbo 22, samt 2.000 Liter Pufferspeicher und Pumpengruppen

 

Hausmening, 2016

Pelletsanlage auf kleinstem Raum

Pelletsanlage auf engem RaumPelletsanlage auf engem RaumPelletsanlage auf engem RaumPelletsanlage auf engem Raum

Die Herausforderung bei dieser Anlage war der sehr begrenzte Platz zur Montage.

Kessel ETA 20kW, ca. 8 Tonnen Pelletslager, Sondenaustragung mit automatischer Umschaltung

 

Ulmerfeld, 2014

Hackgutanlage

HackgutanlageHackgutanlageHackgutanlageHackgutanlageHackgutanlage - Speicher

Der bestehende Allesbrenner wurde fachmännisch entsorgt und durch eine moderne Hackgutanlage ersetzt.

Solarfocus, Leistung 30 kW, Lager Hackgut ca. 50m³, Pufferspeicher 2×1000 Liter, Warmwasserspeicher 500 Liter

 

Randegg, 2016

Heizungssanierung und -erweiterung

Ökofen HeizungÖkofen Heizung

Eine bestehende Anlage wurde saniert und für die Anforderung mit einer zweiten Wohneinheit aufgerüstet.

Kessel Ökofen 20kW, ca. 8 Tonnen Pelletslager, Solarfocus Solaranlage, Wernig Wohnraumlüftung 

 

Aschbach, 2010

Holzvergaseranlage mit Puffer und Warmwasserspeicher

Holzvergaseranlage

Solarfocus, Leistung 18kW Therminator  2, Pufferspeicher mit 2100 Liter und Warmwasserspeicher mit 500 Liter

 

Hiesbach, 2015

Pelletsanlage für 5 Wohneinheiten

Pelletsanlage mit FedertankPelletsanlage mit FedertankPelletsanlage mit FedertankPelletsanlage mit Federtank

Die Anlage wurde 2016 saniert – eine Gasanlage wurde demontiert. Im Parteienkeller wurde auf sehr engem Raum ein besonders effizienter Federtank eingebaut.

Kessel Ökofen 36kW, Pelletslager ca. 8 Tonnen

 

Gleiss, 2016

Top